Freitags gehts ab!!!

Jeden Freitag ab 14:30 Uhr bieten wir für die Kinder unserer Schule einige Angebote an. 

Die Kollegen im Jül Haus legen ihren Fokus auf den Erwerb von vielen unterschiedlichen  Kompetenzen. Zahlen- und Buchstabenspiele oder Puzzle werden von den Kindern gern wahrgenommen. 

Fr. Trautmann und Fr. Radecker- Grüner bieten eine Fußball AG (Wettkampfmanschaft) für die Jahrgänge 3-6 an. Den aktuellen Beitrag "Von Sieg zu Sieg" finden sie hier.

In den Jahrgängen 3 und 4 werden Bastel- und Kreativangebote angeboten. Die Kinder vertiefen dort den feinmotorischen Umgang mit Scheren, Linial und Stiften.

Der sechste Jahrgang bietet für interessierte Kinder ein besonderes Förderprogramm in Mathe, Deutsch, Sachkunde und vieles Mehr an. 

Die soziale Kompetenz der Kinder und heranwachsenden ist eine wichtige Aufgabe in unserer Arbeit. Das Team wird in den Nachmittagen vom Integrationsbereich unterstützt. 

Das Angebot des attraktiven Freitages wird in einem fortlaufenden Prozess an der Humboldthain-Grundschule installiert und fortwährend optimiert.

Der attraktive Freitag richtet sich dabei hauptsächlich an den Interessen der Kinder aus. Er soll einen Ausgleich zum Unterricht bieten. Im Mittelpunkt steht ebenfalls die altersübergreifende Vernetzung der Kinder untereinander. Freitags sollen die Kinder die Möglichkeit erhalten, sich in allen Räumen der Schule frei begegnen können. Ebenfalls ist es Ziel der attraktiven Freitaggestaltung, den Kindern Alternativen zum unkontrollierten Medienkonsum aufzuzeigen. 

Während die Fußballmannschaft unserer Schule das ganze Jahr in der Halle trainieren kann, bieten wir dem Bewegungsdrang der kleinen Stürmer und Torhüter sooft es geht den Bolzplatz der Schule und den des Humboldthains an.

Im letzten Jahr ist in unserer Schule ein Schulgartenprojekt entstanden, das besonders von Frühling bis Herbst Anklang bei den Kindern findet. Dort bekommen sie eine Einsicht in ökologische Prozesse und ein Verständnis für gesunde Ernährung. Während des Winters ruht der Garten und die Kinder finden zum Beispiel in der Märchenstunde  einen Ausgleich. Diese regt die Phantasie der Kleinen an und erweitert ihre sprachlichen Kompetenzen. Gleich nebenan ist ein Raum, der zum Musikhören, Ausruhen und Schmökern zur Verfügung steht, wenn Ihre Kinder am Ende einer vollgepackten Woche das Bedürfnis nach Ruhe haben.

Die Holzwerkstatt bietet allen Kindern die Möglichkeit die Arbeit mit unterschiedlichen Werkstoffen kennen zu lernen und ihre handwerklichen Fertigkeiten auszubauen. So sind dort zum Beispiel schon kleine Schatzkisten entstanden und Mobile verschönern das ein oder andere Kinderzimmer. 

In Zukunft wird der JÜL-Bereich auch stärker in die Holzwerkstatt integriert, da sie eine sinnvolle Vernetzung mit dem Schulgarten bietet. So werden in den kommenden Monaten Vogelhäuschen und anderes Equipment für den Schulgarten entstehen. 

In den wärmeren Monaten kümmern sich die Kinder gerne um den Schulhof, womit sie einen wesentlichen Beitrag für die Pflege und Gestaltung ihrer Schule übernehmen können.

Der attraktive Freitag bietet den Kindern der höheren Klassenstufen den Raum und die Zeit, sich auf die weiterführende Schullaufbahn vorzubereiten. In kleinen Gruppen können die Kinder selbstgewählten Themen bearbeiten und werden dabei intensiv und individuell begleitet.

Ebenfalls wird den Kindern die Möglichkeit geboten, sich in dieser Zeit vertrauensvoll mit ihren Sorgen und Ängsten an uns zu wenden und sich in geschützter Atmosphäre zu öffnen.

 

 

Ein Schulgarten entsteht

 

Liebe Eltern,

vielen Dank für die Spende der Frühjahrsblüher und die tatkräftige Unterstützung beim Einsetzen in unseren kleinen Schulgarten am vergangenen Freitag. Zusammen mit Schülern und Schülerinnen der Saph wurden alle Blümchen liebevoll eingepflanzt und gewässert. Wir danken besonders Herrn Kitzing-Höcker, Frau Molkentin, Frau Gzella und Herrn Bulut. Jetzt kann der Frühling endlich kommen!  

Schüler*innen und Pädagogen der Humboldthain-Grundschule

Holzhüttenbau

 

 

Die Kinder der Willkommensklasse machten einen Ausflug in den Humboldthain. Dort entdeckten sie nicht nur Eichhörnchen und Vögel sondern beobachteten Insekten. Das Hightlight war der Besuch auf dem Abenteuerspielplatz. Die Kinder konnten nach einer kurzen Einweisung mit Hammer und Nagel an den Hütten weiterbauen. 

Kreativangebot

 

Nachmittagsangebot: Die Kinder haben partizipativ gehandelt und sich für Weihnachtsgrußkarten entschieden. Sie haben selbst welche gebastelt, beklebt, geschnitten und bemalt und diese ihren Liebsten gewidmet.

Kalender

September - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Kontakt

Schulleitung

Frau Bluhm

Mail: schulleitung@humboldthain.schule.berlin.de 

 

Konrektorin

Frau Darge

Mail: st.schulleitung@humboldthain.schule.berlin.de

 

Sekretariat

Frau Mieske und Frau Draesner

Tel: (030) 46 777 330
Fax: (030) 46 777 340

Sprechzeiten Sekretariat: 

Mo, Mi und Do 

08:00 - 10:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Di und Fr

nur nach Vereinbarung

Mail: sekretariat@humboldthain.schule.berlin.de

 

 

 

Sozialpädagogischer Bereich 

Koordinierende Erzieherin Frau Sternalski:

Tel: (030) 46 777 342

Fax: (030) 46 777 340

Mail: c.sternalski@tjfbg.de

 

Stellv. Koordinierender Erzieher Hr. Schuler

Tel: (030) 46777334

Mail: v.schuler@tjfbg.de

 

 

Schulanschrift:

Humboldthain- Grundschule

Grenzstraße 7-8

13355 Berlin