Die Kinder der Radaktionszeitung „Kiezwelt Humboldthain“ treffen sich einmal in der Woche in ihrem Redaktionsraum. Das Redaktionsteam besteht aus ca. 18 Kinder-Journalisten aus den Klassenstufen 5 und 6. 

In unserem Radaktionsplenum diskutieren und recherchieren wir wichtige Themen, die wir einmal jährlich in unserer „Kiezwelt“ niederschreiben.  Dafür benutzen wir unsere modernen Laptops.

Unser Team wird von drei Erwachsenen unterstützt. Es gehören noch weitere Experten dazu, auf die wir Kinder uns immer verlassen können. So ist selbst das schwerste Grafikprogramm oder der hartnäckigste Artikel keine Schwierigkeit mehr für uns.

Besondere Unterstützung erhalten wir von unseren Sponsoren. Wir bekommen  tatkräftige Hilfe von der Druckerei Laserline, vom Projekt „Kinder beflügeln“ des Berliner Johannesstifts und vom Rotary Club Berlin-Spree. Allen hiermit ein großes Dankeschön. Ohne ihre Hilfe wäre das alles nicht möglich.

Chronologie der Kiezwelt – eine Erfolgsstory!

2009/10 war das entscheidende Jahr – das Projekt „Kiezwelt Humboldthain“ begann. Auslöser für unsere erste Ausgabe war die 125-Jahrfeier unserer Schule. Kinder aus den 5. und 6. Klassen bildeten eine Schülerredaktion. In den folgenden Monaten recherchierten die eifrigen Journalisten aufregende Sachen über ihre Schule, sprachen mit Zeitzeugen und schrieben ihre Gedanken auf. Es entstanden erste Artikel. 

Belohnt wurde diese anstrengende, aber auch aufregende Arbeit mit dem 1. Preis des Berliner Schülerzeitungs-Wettbewerbs für Newcomer.

Aufgrund des riesigen Erfolges haben die Schüler im nächsten Jahr 2010/11 Geschichten zum Thema „Kunst im Kiez“ geschrieben.

Und der Erfolg ging weiter! Im Schuljahr 2011/12 ging alles ums Essen. Die Starköchin Sarah Wiener übernahm die Schirmherrschaft für diese Ausgabe. Belohnt wurden wir mit dem 2. Preis der Berliner Grundschulen im Schülerzeitungs-Wettbewerb.

Im Schuljahr 2012/ 13 beschäftigten wir uns mit allen interessanten Dingen, die mit Medien zu tun haben. Ulrich Meyer von Sat 1 („Die Akte“) hatte diesmal die Schirmherrschaft übernommen.

Das Schuljahr 2013/14 hatte begonnen und unser neues Thema stand fest: Sport im Kiez. Natürlich wollten wir viele verschiedene Sportarten vorstellen und haben dazu als Schirmherrin die Ex-Nationalspielerin Natascha Keller, Fahnenträgerin der deutschen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in London,  gewinnen können. 

Unsere Arbeit für diese Ausgabe wurde mit dem 2. Preis bei dem Schülerzeitungs-Wettbewerb der Berliner Schulen belohnt.

In diesem Jahr 2014/15 stehen gleich zwei Jubiläen unserer Schule im Mittelpunkt unserer Zeitung. Die Schule wird 130 Jahre alt und die Musikbetonung an unserer Schule kann auf 40 erfolgreiche Jahre zurückblicken. Daher werden wir uns auf Spurensuche begeben und über viele interessante Dinge unserer Schule berichten.

 
 

Kalender

August - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Kontakt

Sekretariat (Frau Mieske):

Tel: (030) 46 777 330
Fax: (030) 46 777 340

E-Mail schreiben

Auf Grund der Ferien können die E-Mails bzw. Anrufe erst ab dem 31.08.2017 von den Kollegen bearbeitet werden. In dringenden Fällen wenden sie sich bitte an die Kollegen aus dem Sozialpädagogischen Bereich.


Sozialpädagogischer Bereich 

Koordinierende Erzieherin Frau Sternalski:

Tel: (030) 46 777 334

Fax: (030) 46 777 340

Mail: c.sternalski@tjfbg.de 

Stellv. Koordinierender Erzieher Hr. Schuler

Tel: (030) 46777342

Mail: v.schuler@tjbg.de

Grenzstraße 7

13355 Berlin

mehr Informationen zum Träger erhalten sie unter www.tjfbg.de