Die Kinder der Radaktionszeitung „Kiezwelt Humboldthain“ treffen sich einmal in der Woche in ihrem Redaktionsraum. Das Redaktionsteam besteht aus ca. 15 Kinder-Journalisten aus den Klassenstufen 5 und 6.

In unserem Redaktionsplenum diskutieren und recherchieren wir wichtige Themen, die wir einmal jährlich in unserer „Kiezwelt“ niederschreiben.

Unser Team wird von drei Erwachsenen unterstützt. Es gehören noch weitere Experten dazu, auf die wir Kinder uns immer verlassen können. So ist selbst das schwerste Grafikprogramm oder der hartnäckigste Artikel keine Schwierigkeit mehr für uns.

Besondere Unterstützung erhalten wir von unseren Sponsoren. Wir bekommen tatkräftige Hilfe von der Druckerei Laserline, vom Projekt „Kinder beflügeln“ des Berliner Johannesstifts, Rotary Club Berlin-Spree und auch von Frau Dunkow. Frau Dunkow unterstützt uns seit Jahren mit Rat und Tat. Allen hiermit ein großes Dankeschön. Ohne ihre Hilfe wäre das alles nicht möglich.

 

Geschichte der Kiezwelt – eine Erfolgsstory!

2009/10 war das entscheidende Jahr – das Projekt „Kiezwelt Humboldthain“ begann. Auslöser für unsere erste Ausgabe war die 125-Jahrfeier unserer Schule.

Belohnt wurde diese anstrengende, aber auch aufregende Arbeit mit dem 1. Preis des Berliner Schülerzeitungs-Wettbewerbs für Newcomer.

Im Schuljahr 2010/2011 wurden wir mit dem 2. Preis der Berliner Grundschulen im Schülerzeitungs-Wettbewerb belohnt.

Im Schuljahr 2014/15 standen gleich zwei Jubiläen unserer Schule im Mittelpunkt unserer Zeitung. Die Schule wurde 130 Jahre alt und die Musikbetonung an unserer Schule konnte auf 40 erfolgreiche Jahre zurückblicken.

Die 7. Ausgabe aus dem Jahr 2015/2016 beschäftigte sich mit dem Thema "Heimat".

In unserer Ausgabe vom 2016/ 2017 behandelten wir das Thema Naturwissenschaften.

In der Ausgabe 2017/2018 stand das Thema „Gesundheit“ im Vordergrund. Eines der Highlights der Ausgabe war der Erste-Hilfe-Kurs. Am 17.01.2018 kam Frau Zimmermann zu uns und hat uns erklärt, wie wir ohnmächtige Leute in die sichere Seitenlage bringen können. Das gute war, dass wir auch selber mal Hand anlegen durften und auch gelernt haben, wie man Motorradfahrern den Helm abnimmt ohne sie schwer am Kopf zu verletzen. Außerdem waren wir in der Tagesspiegel-Redaktion. Dort wurden wir sehr freundlich empfangen. Uns wurde erklärt, wie die Zeitungsredakteure an ihre Informationen und Fotos kommen. Wir waren von den modernen und sauberen Büros begeistert. Auch die Ruhe an den Arbeitsplätzen war für uns ungewohnt.

 
 

Kalender

Januar - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Kontakt

Humboldthain-Grundschule
Grenzstraße 7-8
13355 Berlin

Schulleitung
Frau Bluhm
schulleitung@humboldthain.
schule.berlin.de 

Konrektorin
Frau Darge
st.schulleitung@humboldthain.
schule.berlin.de

Sekretariat
Frau Mieske und Frau Draesner
Tel: (030) 46 777 330
Fax: (030) 46 777 340
sekretariat@humboldthain.
schule.berlin.de

Sprechzeiten Sekretariat: 
Mo, Mi, Do
08:00–10:00 Uhr
14:00–16:00 Uhr
Di und Fr
nur nach Vereinbarung

Sozialpädagogischer Bereich
Koordinierende Erzieherin Frau Sternalski
c.sternalski@tjfbg.de
Tel: (030) 46 777 342
Fax: (030) 46 777 340

Stellv. Koordinierender Erzieher Herr Schuler
v.schuler@tjfbg.de
Tel: (030) 46777334